Aktuelle Stellenangebote

Tierpfleger/in Fachrichtung Zoo (m/w/d)

Das Artenschutzzentrum Grasleben sucht ab sofort eine ausgebildete Fachkraft im Bereich Zootierpflege. Noch sind wir ein kleiner Betrieb mit wenig Mitarbeitern, deshalb ist uns Vertrauen besonders wichtig. Die Arbeiten erfolgen größtenteils allein, zum Teil auch in Kombination mit den Kollegen (zum Beispiel geplante Aktionen). Dies fordert von Ihnen ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Selbstorganisation. Zugleich ermöglicht es Ihnen auch aktiv im Revier mitzuwirken und das Revier mitzugestalten (z. B. Anregungen zu Arbeitsweisen, Vorschläge zum Tiermanagement, usw.).

Anforderungen:

  • Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Tierpfleger/-in – Fachrichtung Zoo
  • Sie besitzen Berufserfahrung im Umgang mit besonders gefährlichen Tieren (bevorzugt Raubkatzen)
  • Führerschein Klasse B
  • Kenntnisse über Arbeitsschutz- und Sicherheitsbestimmungen im Umgang mit Tieren
  • Hohes Verantwortungsbewusstsein, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Bereitschaft für Wochenend- und Feiertagsdienst
  • Team – und Kooperationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und Kreativität
  • Handwerkliches Geschick
  • Engagiertes, sicheres und freundliches Auftreten in der Öffentlichkeit

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Pflegen, Halten und Versorgen der Tiere im Artenschutzzentrum
  • Einrichten, Reinigen und Desinfizieren von Tierunterkünften sowie der Wirtschafts- und Sozialräume und der Besucherbereiche
  • Durchführung von Grünpflegearbeiten an und in Tiergehegen, sowie Mithilfe bei der Instandhaltung und dem Bau von Tiergehegen
  • Tierbeschäftigung / Tiertraining
  • Unterstützung bei tierärztlichen Behandlungen
  • Mitwirkung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit (Abhalten und Gestalten von Tierpräsentationen, kommentierte Fütterungen und Führungen, Besucherinformationen und Veranstaltungen)
  • Enge Zusammenarbeit mit Auszubildenden und Praktikanten
  • Sachkundiger und wirtschaftlicher Umgang mit Futter- und Arbeitsmitteln

Wir bieten:

  • Einen spannenden Tierbesatz u.a. Schneeleoparden, Nebelpardern, Bartsakis und Tamanduas 
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tolles und motiviertes Team
  • Vollzeitjob (40-Stunden-Woche)
  • 25 Tage Urlaub
  • Keine Urlaubssperre

Sie sind bereit eigenständig und verantwortungsvoll unsere Tiere im Artenschutzzentrum zu versorgen, Ihre Aufgaben mit Engagement und Leistungsbereitschaft anzugehen und sich mit Rat und Tat einzubringen wobei Ihre Meinung nicht nur gefragt, sondern auch erwünscht ist?

Dann sind Sie bei uns bestens aufgehoben!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (bevorzugt per Mail)

mit vollständigen Unterlagen, Foto und Gehaltsvorstellung an:

info@artenschutzzentrum-grasleben.de

Tischler / Zimmermann / Handwerker (m/w/d)

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams einen

Tischler / Zimmermann / Handwerker (m/w/d)

für die Instandhaltung und Neuerrichtung von Zoogebäuden und -gehegen.

Anforderungen

  • Ausbildung zum Tischler oder Zimmermann
  • Kenntnisse in der Materialkunde
  • motiviert, sich in neue Bereiche einzuarbeiten
  • Erfahrung
  • Belastbarkeit
  • Tierliebe
  • Organisationstalent und Zuverlässigkeit
  • räumliches Denken
  • Kommunikationsfähigkeit
  • physikalisches und mathematisches Denken
  • einen freundlichen Umgang gegenüber Besuchern und Kollegen

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Reparatur- und Instandhaltungsarbeiten von Tierhäusern und -gehegen, Wirtschaftsgebäuden, sowie von Spielplatzgeräten
  • Neubau von Tier- und Wirtschaftsgebäuden, sowie von Gehegen und Gehegeeinrichtungen

Wir bieten:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • tolles und motiviertes Team
  • Vollzeitjob (40-Stunden-Woche)
  • 25 Tage Urlaub
  • Keine Urlaubssperre

Sie sind bereit eigenständig und verantwortungsvoll Ihre Aufgaben mit Engagement und Leistungsbereitschaft anzugehen und sich mit Rat und Tat einzubringen, wobei Ihre Meinung nicht nur gefragt, sondern auch erwünscht ist?

Dann sind Sie bei uns bestens aufgehoben!

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (bevorzugt per Mail)

mit vollständigen Unterlagen, Foto und Gehaltsvorstellung an:

info@artenschutzzentrum-grasleben.de

Ausbildung zum Tierpfleger Fachrichtung Zoo (m/w/d)

Für 2023 bieten wir keine Ausbildungsplätze an.

Erst ab dem Ausbildungsjahr 2024 ist dies wieder möglich.

Bitte sendet uns dazu per Email ab 1.Oktober 2023 eure Unterlagen zu. Bewerbungen werden nur noch beachtet, die als PDF-Datei an info@artenschutzzentrum-grasleben.de gesendet werden.

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Wie bieten kein FÖJ an. 

Freiwilliges Praktikum

Unser Praktikumsangebot richtet sich an Jugendliche und Studierende zur Orientierung bei der Berufswahl bzw. um sich Einblicke in die Arbeit eines modernen Zoos zu verschaffen. 

 Voraussetzungen:

  • Dauer des Praktikums mindestens 6 bis 12 Monate
  • Mindestens 16 Jahre
  • Führerschein Klasse B
  • Keine Tierhaarallergien
  • Tierliebe
  • Freude im Umgang mit Menschen, besonders mit Kindern
  • Englisch-Grundkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Kenntnisse in MS-Office

 Mögliche Einsatzbereiche sind:

  • Mithilfe bei der Pflege der Grünanlagen
  • Mithilfe im Gehegebau, einrichten von Gehegen
  • Mithilfe in der Tierpflege (Reinigung und Versorgung der Tiere)
  • Mithilfe in der Zooschule (Betreuung von Kindergruppen, Vorbereitung von Unterrichtsmaterial)
  • Mithilfe bei Führungen
  • Mithilfe verschiedener Büro Tätigkeiten (Planung, Konzepte ausarbeiten, Marketing, Buchhaltung, etc)

Beginn: ab sofort 

Der Einsatz erfolgt hauptsächlich wochentags. Wochenende und Feiertage nach Absprache. Eine Unterkunft kann nicht gestellt werden.

Arbeitszeiten sind individuell vereinbar. Es erfolgt keine Vergütung.

Sie sind motiviert und verfügen über eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise? Sie können im Team arbeiten?

Dann erwarten wir gerne ihre Bewerbung mit Angabe eines möglichen Praktikumsbeginn.
Lassen Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen via E-Mail zukommen: info@artenschutzzentrum-grasleben.de

Wir arbeiten nachhaltig in allen Bereichen – vor und hinter den Kulissen. Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Verwaltungs- und Kostengründen postalisch eingesandte Bewerbungsmappen nicht zurücksenden werden. Wir empfehlen daher, Bewerbungen ausschließlich per E-Mail.